HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Trainerakademie AFVD
 
Menü


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von AFVD vom 06.04.2018

GFL Juniors startet in die Saison 2018

Mit einem vollen Programm von zwölf Spielen startet am Wochenende nach Ostern die GFL Juniors in ihre 18. Saison. Bis Anfang Juli kämpfen in den vier regionalen Gruppen der Jugendbundesliga im American Football insgesamt 24 Teams um die acht Playoff-Plätze. Der Junior Bowl, das Finale um die deutsche Juniorenmeisterschaft der U19-Altersklasse wird dieses Jahr am ersten August-Wochenende gespielt.

Titelverteidiger sind die Paderborn Dolphins, die 2017 Jugend-Rekordmeister Düsseldorf Panther im Endspiel mit 27:22 bezwangen. Zum Auftakt empfangen sie am 7. April die Junioren der Cologne Crocodiles - ihrerseits Meister der Jahre 2014 und 2015 und neben den Düsseldorf Panthern voraussichtlich wieder einer der schärfsten Herausforderer der Paderborner in der GFL Juniors West. Wobei aufgrund der altersbedingten Fluktuation in den Kadern der Juniorenmannschaften jede neue Saison neues Überraschungspotenzial birgt - viele der Leistungsträger des Vorjahres stehen nun vor ihrer ersten Saison in den Herrenmannschaften ihrer Vereine, und neue Talente müssen im Juniorenteam Führungsrollen übernehmen.

Die Paderborn Dolphins sind selbst ein Beispiel dafür, wie schnell sich Kräfteverhältnisse ändern können. 2015, als ihr jetziger Auftaktgegner Crocodiles seinen jüngsten Titelgewinn einfuhr, spielten die Dolphins noch in der Regionalliga und stiegen erst in die GFL Juniors auf. Und bereits in ihrer zweiten Saison dort marschierten sie dann zur Meisterschaft. Ob sie diesmal wieder vorn mitmischen können, ist offen.

Ziemlich sicher aber ist, dass sich die Jugendarbeit langfristig auszahlt. Die Cologne Crocodiles waren nicht zufällig nach ihren Juniorenmeistertiteln ein erfolgreicher Aufsteiger in die GFL Nord. Ihr Nachfolger als Juniorenmeister 2016, die Schwäbisch Hall Unicorns, gewannen unter anderem auch wegen der ständig nachrückenden Talente aus der eigenen Aufbauarbeit letztes Jahr dann den German Bowl. Die Schwäbisch Haller wie auch die Wiesbaden Phantoms gehören auch in diesem Jahr im Juniorenbereich wieder zum Kreis der Mitfavoriten auf den Junior Bowl. Weniger wegen der letztjährigen Halbfinalteilnahmen allein, sondern mehr wegen ihrer über Jahre erfolgreich erprobten Konzepte in der Jugendarbeit. Beide kamen in den letzten Jahren in ihren Gruppen öfter einmal ungeschlagen durch die Saison.

Vielleicht aber ist unter den drei Aufsteigern ja einer mit ähnlichem Überraschungspotenzial wie die Paderborn Dolphins? Neben den Gießen Golden Dragons und den Troisdorf Jets sind darunter auch die Junioren des FFC Braunschweig, des Stammvereins von Herren-Rekordmeister New Yorker Lions. Für alle Spieler aller Mannschaften gilt: Wer sich in der GFL Juniors bewährt, der hat gute Chancen, in ein paar Jahren zu den prägenden Spielerpersönlichkeiten auch in der GFL zu gehören. Den Titel bei den Junioren zu gewinnen, ist sowohl für die Spieler als auch für ihre Vereine dabei häufig nur der erste Schritt auf dem Weg zum langfristigen Erfolg.

Drucken Top Auf Facebook Teilen
Termine
28.10. - 02.11.
25. B-Trainer -Lehrgang American Football 2018 / 2019 (Abschnitt 1)
Frankfurt am Main
17.11. - 18.11.
12. A-Trainer -Lehrgang American Football 2018 (Prüflehrgang)
Frankfurt am Main
Weitere Termine



Jugendflagturnier in Wiesbaden

Hessen Indoor Bowl V

4 Länderturnier Rheinland Pfalz/Saar - Hessen